April 1st, 2010 | Categories: Asus, Produkte | Tags: , ,

Das lange Angekündigte Netvertible von Asus ist laut Golem ab sofort erhältlich. Anstatt mit einem 9″ Display wie beim Eee Pc T91 kommt das T101MT (das Golem als den großen Bruder bezeichnet mit einen 10″ Multitouch-Display für ab 399,- Euro auf den Markt.

Hier die Details in aller Kürze in der Übersicht:

April 9th, 2009 | Categories: CPU | Tags: ,

Intel hat auf der Developer Forum in Peking zwei neue Prozessoren vorgestellt, die sowohl in Netbooks, als auch in Smartphones Anwendung finden sollen. Dabei zeichnen sich die neuen Modelle Atom Z515 und Z550 vor allem durch ihre energieffizienz aus. Hier aber die bislang bekannten Details im Überblick:

Atom Z550

Atom Z515

Taktrate: 2 Ghz
Energieverbrauch:<3 Watt
Kerne: 1
Taktrate: 1,2 GHz
Energieverbrauch: 80 - 160 Milliwatt
Kerne: 1

Natürlich sind die Prozessoren auch in unserer Vergleich aufgeführt. In Europa sind die Prozessoren bislang nur in Frankreich und Italien verfügbar. Der Start in Deutschland ist derzeit noch offen.

Quelle: Süddeutsche

April 7th, 2009 | Categories: Allgemeines, Betriebssysteme | Tags:

Offensichtlich ja! Denn wie dem Microsoft WindowsTeamBlog in einem Review entnommen werden kann, hat das vergangene Jahr die Netbooks nicht nur in technischer Hinsicht verändert, auch was das Betriebssystem angeht, gab es in der Netbook-Szene einen wirklichen “Turnaround”. Nachdem die Linux-Distribution Ubuntu zunächst als schlankes und potentes Netbook-Betriebssystem gefeiert wurde, konnte diese die vielleicht zu hohen Erwartungen der Nutzergemeinde nicht erfüllen. Erste Trends zeichneten hierzu schon im September 2008 ab (wir berichteten). Doch was jetzt in der Jahresbilanz der Microsofties verkündet wurde, treibt einem doch ein wenig die Falten auf die Stirn.

Nach einem anfänglichen Marktanteil von unter 10% wuchs dieser binnen eines Jahres auf 96% (!!) an.

Man darf wohl davon ausgehen, dass das Ergebnis der Untersuchung im (PR-)Sinne Microsofts erstellt wurde, dennoch bin ich extrem überrascht über diese Dimension. Ich verstehe auch nicht wirklich die Gründe. Das was der Otto-Netbook-User mit diesen Endgeräten macht oder machen kann, geht mit Ubuntu aus meiner Sicht mindestens so gut wie mit Windows XP. Und dazu ist dieses OS auch noch kostenlos verfügbar.

Darum: Gebt Ubuntu eine Chance! Hier haben wir eine kleine Übersicht mit frei verfügbaren Softwares, die aus unserer Sicht was taugen - eben auch Ubuntu.

Übringens: Wer genügend HD-Platz hat kann sich auch einfach eine Partition mit Ubuntu installieren lassen und das Ganze frei testen. Ich finde es lohnt sich wirklich.

April 5th, 2009 | Categories: Allgemeines, Dell | Tags: , ,

Für 3 Tage (5.-7. April) gibt es das Dell Inspirion Mini 9 für schlappe 199,- Euro. Damit spart der geneigte Netbook-Käufer 50,- Euro auf den regulären Kaufpreis. Auch eine 0%-Finanzierung ist möglich.

Beim Chip-Ranking rangiert Dells erstes Netbook auf Platz 7 (von 32). Sicherlich ist das Mini 9 kein High-End Netbook mehr, das Preis/Leistungsverhältnis ist aber aber dennoch sehr attraktiv. Wem ein 8,9″-Display ausreicht, der findet hier ein echtes Schnäppchen. Hier kurz die Eckdaten:

  • Intel®  AtomTM -Prozessor (1,6 GHz, 512 KB L2-Cache, 533 MHz FSB)
  • Ubuntu Linux MID Edition 8.04
  • 512 MB DDR2 SDRAM mit 533 MHz
  • Intel®  965PM/GM Express-Chipsatz
  • Integrierter Intel®  Graphics Media Accelerator 950
  • Glänzendes 8,9-Zoll-LED-Display (1024 × 600)
  • 4 GB bei SD-HD
  • 3x USB
  • Integriertes 10/100-LAN (RJ45)
  • VGA-Videoanschluss
  • Audiobuchsen (1 Lautsprecherausgang, 1 Mikrofoneingang)
  • 4-in-1-Kartenlesegerät
  • Lithium-Ionen-Akku mit 4 Zellen und 32 Wattstunden
  • 802.11g-Mini-W-Lan Karte
  • Interne Bluetooth® -Mini-Karte (2.0)
  • Breite: 232 mm, Höhe: 16,8 mm Vorderseite, 31,7 mm Rückseite, Tiefe: 172 mm
  • Gewicht: ab 1,035 kg

Das Schnäppchen-Netbook gibts direkt bei Dell.

März 26th, 2009 | Categories: Acer, Asus, CPU | Tags: , ,

Die ersten offiziellen Details zu Intels neuem Netbook-Prozessor Atom N280 wurden veröffentlicht und entsprechen den Angaben in der Prozessor-Übersicht. Im Vergleich zum bisherigen Standard-Netbook-Prozessor, dem Intel Atom N270, liefert das neue Modell vor allem eine etwas höhere Taktung (1,66 GHz) und einen etwas schnelleren Frontside-Bus (667 MHz) bei gleichbleibender Leistungsaufnahme (2,5 Watt). Leider ist von einem neuen Chipsatz, der die volle Leistungsfähigkeit des Atom 280 entfalten könnte, bislang noch nichts zu sehen.

Die ersten Netbooks mit dem neuen Atom 280 Prozessor, allerdings wohl noch mit dem alten 954GSE-Chipsatz, sind der Asus EeePC 1000HE, sowie das Acer Aspire One D150. Erhältlich z.B. bei Amazon (Acer/ Asus).

Quelle: heise online

Februar 26th, 2009 | Categories: CPU | Tags: , , ,

Mitlerweile ist es einigermaßen schwer geworden sich noch einen Überblick über die am Markt befindlichen Netbook-Prozessoren zu verschaffen. Um diesem Problem Abhilfe zu verschaffen habe ich unter dem Menüpunkt Prozessor den Versuch gestartet, mal eine Übersicht aller relevanten CPUs mit den wesentlichsten Leistungsmerkmalen zu erstellen. Sicherlich wird diese Übersicht den Ansprüchen von Profis nicht wirklich gerecht, eine Übersicht verschafft sie hoffentlich dennoch.

Über Hinweise und Verbesserungsvorschläge freue ich mich.

Februar 4th, 2009 | Categories: UMTS/HSDPA | Tags: , ,

Seit heute gibt es den neuen UMTS-Datentarif von Simply. Für knapp 20 Euro gibts die Flatrate von T-Mobile Geschwindigkeit für´s Netbook. Mehr dazu unter www.simplydata.de. Nicht nur der Preis ist dabei hervorzuheben - besonders ist auch, dass keinerlei Vertragsbindung entsteht. Jeweils zum Ende des nächsten Monats ist der Vertrag kündbar.

Januar 7th, 2009 | Categories: Asus, Produkte | Tags: ,

Pünktlich zur CES hat Acer auf einer Pressekonferenz drei neue Modelle vorgestellt. Zunächst mal so viel: alle drei bekame eine Tablet-Eigenschaft verpasst, allerdings bewgen sich diese Teilweise in preislichen und grössentechnischen Lagen, dass man nicht mehr unbedingt immer von Netbooks reden kann. Dennoch handelt es sich um interessante Neuerscheinungen die zeigen, dass der Markt in Bewegung ist. Doch nun mal ein paar Fakten:

Asus Eee-PC S121- (nicht mehr ganz) Netbook

  • 12 Zoll
  • 29,7 x 21,1 x 2,5 cm
  • Atom-Prozessor mit 1,33 GHz (???)
  • Windows 7 (??)
  • 512 GB SSD (!!!) :-o
  • Preis 1.650 Dollar :-(
  • 1,3 kg
  • 8 Stunden laufzeit :-)

Die Dimensionen erinnern gleich an einen Dicken A4 Block. Damit kommt die Idee des elektronischen Blocks hier wirklich zum tragen. Ein Prozessor mit 1,3 GHz Taktung ist mir nicht ganz verständlich. Allerdings dürfte diese genauso wie der enorme SSD-Speicher die wiederrum grandiose Laufzeit begründen. Der SSD Speicher ist sicher auch der Grund warum der Preis so gar nicht mehr in Netbook-Lage rangiert

Asus Eee-PC T91 und Asus Eee-PC T101 - Netbooks

  • (8,9 Zoll) und T101 (10,2 Zoll)
  • Atom-Prozessor Z520
  • Windows XP

Das klingt alles schon mehr als Netbook und dürfte preislich auch deutlich unter dem S121 liegen. Die Informationen sind dürftig - Wir werden versuchen euch bezüglich dieser Neuerscheinungen auf dem Laufenden zu halten.

November 16th, 2008 | Categories: Allgemeines | Tags: , , , , , , ,

Acer bringt “Weihnachts-Netbook” in die Regale

Gerade noch rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft trumpft Acer mit dem Netbook Aspire One A100x “Black Edition” auf. Der schwarze Klavierlack wertet das 8.9″ Netbook sicherlich optisch auf. Besonders hervorzuheben sind aber auf technischer Seite der 6-Zellen Akku, der lange Laufzeiten von angeblich bis zu 7 Stunden garantiert. Konsequent ist dann sicherlich auch die integration der 16-GB SSD Festplatte die zur langen Akkulaufleistung sicherlich beiträgt. Ansonsten bewegen sich die Leistungsdaten im üblichen Netbook-Rahmen. Bluetooth ist leider nicht integriert. Gegenüber seinem “kleinem Bruder” ist das One A100x etwas schwerer (205g aufgrund des Akkus) und besitzt mit 1GB RAM 500MB mehr Arbeitsspeicher.

Wer viel unterwegs ist und mit der begrenzten Speicherkapazität klar kommt, für den ist dieses Netbook sicherlich ein geeigneter und gut aussehender Begleiter.

Das Aspire One A100x gibt es bei Myby für 409,- Euro. Der kleine Bruder kostet dort mit 319,- Euro fast hundert euro weniger.

Bewegung im Netbook-Prozessor-Markt

Die Vormachtstellung der Intel Atom-Prozessoren scheint bald zu bröckeln. AMD kündigt an, zwei low-cost Prozessoren auf den Markt bringen zu wollen. Der Singlecore (AMD 2650e) wird demnach analog zum Atom N270 mit 1,6 GHz getaktet sein, der Zweikerner (AMD 3259) mit 1,5 GHz. Die Leistungsaufnahme liegt bei 15 Watt für den Einkerner und bei 22 Watt beim Zweikerner und damit deutlich über den intel-Prozessoren. Ab 2009 sollen die Prozessoren verfügbar sein.

Der Britische Handyprozessor-Hersteller ARM plant ebenfalls ein Konkurrenzprodukt am Markt zu platzieren. Ab April 2009 soll der Prozessor verfügbar sein und Netbook-Laufzeiten von bis zu einem Tag ermöglichen. Ein ambitioniertes aber sehr interessantes Ziel.

Testbericht Dell Inspirion Mini 9

PC-Welt hat Dells Netbook Inspirion Mini 9 unter die Lupe genommen und ausführlich getestet. Den Ausführlichen Bericht und das Ergebnis gibt es hier.

November 11th, 2008 | Categories: Vergleich, lenovo | Tags: , ,

Cyberport kündigt in seinem Onlineshop Lenovos Netbook Ideapad S10 an. Ab dem 27. November sollen drei Varianten ab Lager verfügbar sein. Angeboten wird das Netbook in den Varianten zu 299,- Euro, 329,- und 349,- Euro.

Die Leistungsdaten sind in folgender Übersicht beschrieben. Zur besseren Vergleichbarkeit sind die unterschiedlichen Leistungsmerkmale farblich gekennzeichnet.

Read more…